Babybrei warmhalten mit Thermobehälter

Babybrei warmhalten: Gerade bei Babys ist es wichtig immer einen schön warmen Babybrei zu servieren. Doch wie kann man einen Babybrei warmhalten? Ganz einfach mit einem Thermobehälter von Esbit oder Thermos.  Noch viele weitere Thermobehälter finden Sie auf unserer Thermobehälter Ratgeber Seite. Empfehlen können wir vor allem die zwei Hersteller da diese keine Schädlichen Plastikteile oder Ähnliches verbauen.

Worauf müssen Sie achten beim warmhalten von Babybrei?

Sie müssen auf nichts bestimmtes achten, Sie sollten lediglich die richtige Größe des Behälters auswählen (Wenn Sie sich für eins der oben genannten Produkte entscheiden). Von Plastikbehältern raten wir übrigens ab! Die Produkte von Esbit und Thermos wurden bereits so oft gekauft die Produkte haben fast keine Fehler mehr. Bei der Anwendung können wir jedoch folgenden Ablauf empfehlen:

Babybrei warmhalten –> So gehts:Babybrei warmhalten

  1. Erwärmen Sie ganz heiß und füllen Sie den Thermobehälter
  2. Deckel aufschrauben
  3. 10 – 15 Minuten warten, somit wird der Behälter aufgeheizt
  4. Das heiße Wasser ausgießen und den Behälter mit Babybrei füllen
  5. Den inneren Deckel schließen
  6. Bis zur nächsten Mahlzeit warten und das Kind mit dem warmen Babybrei füttern.

Ein Thermobehälter macht aber nicht nur dann Sinn wenn Sie mal unterwegs sind, es kann auch gerade bei Babys sinnvoll sein den Babybrei warm zuhalten, den so können Sie das Baby auch noch später mit dem warmen Babybrei füttern ohne nochmals kochen zu müssen. Und wenn das Baby etwas größer ist können Sie selbst den Thermobehälter verwenden für die Arbeit oder unterwegs.

Schreibe einen Kommentar